Startseite / Nintendo / Activision Blizzard – Will künftig auch Spielzeug herstellen

Activision Blizzard – Will künftig auch Spielzeug herstellen

Bei Activision Blizzard hat man ja durchaus etwas Erfahrung mit Spielzeug – nicht umsonst hat man die „Skylanders“-Reihe, die Videospiel und Spielzeug kombinierte, bislang über sechs Teile hinziehen können. Was CEO Bobby Kotick jetzt allerdings bekannt gab, dürfte wohl jeden überraschen.

So heißt es heute, man würde eine „Consumer Products“-Abteilung gründen, um Spielzeug zu produzieren. Unter der Leitung von Tim Kilpin, der ehemals bei Mattel und Disney gearbeitet hat, möchte man Spielwaren herstellen, die von ähnlich hoher Qualität wie die hauseigenen Videospiele sein soll.

Man hat zwar noch keine echten Ankündigungen vorgenommen, es heißt allerdings, dass man sich am hauseigenen Marken-Portfolio bedienen möchten. Wir sind auf jeden Fall schon sehr gespannt, was sich daraus ergeben wird.

Quelle

Skylanders SuperChargers: Starter Pack - [PlayStation 4]
Preis: EUR 14,95
30 neu von EUR 14,904 gebraucht von EUR 10,40

Ebenfalls interessant

Destiny 2 – Abzeichen aus Vorgänger importierbar

Es lohnt sich wohl immer, noch ein paar Stunden Destiny zu zocken – obwohl der Nachfolger Destiny …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz - Bitte Aufgabe lösen! *