Sonntag, 17. Dezember 2017
Startseite / Playstation / ARK: Survival Evolved – Releasetermin bekannt gegeben und Collector’s Edition angekündigt

ARK: Survival Evolved – Releasetermin bekannt gegeben und Collector’s Edition angekündigt

Entwickler Studio Wildcard und Distributions-Partner Solutions 2 GO Inc. kündigen heute die Veröffentlichung des Survival-Spiels ARK: Survival Evolved für den 8. August 2017 an. Das bereits millionenfach verkaufte Dinosaurier-Abenteuer befindet sich in der finalen Produktionsphase und kann bei ausgewählten Händlern in einer limitierten Collector’s Editon mit exklusiven Inhalten für PlayStation 4, Xbox One und PC vorbestellt werden. Zusätzlich zu dieser Sammleredition erscheinen auch das Basisspiel sowie weitere Editionen am 8. August 2017 für alle Plattformen im Handel.

Nur bei ausgewählten Händlern können ARK Fans die ARK: Survival Evolved Limited Collector’s Edition vorbestellen. Zum Preis von 179,99 € (PS4, XB1) bekommen Spieler das ultimative ARK Fan-Paket. Die Edition kommt in einer edlen Box in Holz-Optik, die neben der ARK Explorer’s Edition (ARK: Survival Evolved + Season Pass) noch folgende Inhalte bietet:

●        Ein handgefertigtes in Leder eingebundenes Notizbuch mit den Dossiers jeder Kreatur im Spiel

●        Der offizielle ARK Anhänger

●        Eine Stoffkarte der ARK Insel

●        Ein Poster der Studio Wildcard-Entwicklerteams

●        Der offizielle ARK: Survival Evolved Soundtrack

Die streng limitierte Collector’s Edition von ARK: Survival Evolved wird für Deutschland in Kürze exklusiv bei Amazon.de vorbestellbar sein.

Angetrieben durch die Unreal Engine 4, erzeugt ARK: Survival Evolved eine einzigartige Mischung aus kooperativem Survival-Abenteuer und dem Wettkampf gegen Andere. Neue Spieler erwachen in ARK am Strand einer mysteriösen Insel. Sie müssen jagen, ernten, Ressourcen sammeln, forschen und Werkzeuge herstellen, um sich nicht nur einen Unterschlupf zu schaffen und sich vor natürlichen Phänomenen zu schützen, sondern sich auch gegen Kreaturen und Spieler verteidigen zu können. Über 100 verschiedene Dinosaurier und andere prähistorische Kreaturen, die gigantische Ausmaße annehmen können, wollen von Spielern gezähmt, gezüchtet und trainiert werden. Vom Flug in einem Pteranodon-Geschwader über schneebedeckte Berge, einer Treibjagd durch den Dschungel mit dressierten Velociraptoren, vorbei an – von Spielern erschaffenen – Festungen und Brontosaurier-Konvoys, bis zum Ausritt auf dem Rücken eines wütenden Tyrannosaurus Rex, sind der Fantasie der Spieler keine Grenzen gesetzt.

Ebenfalls interessant

Burnout Paradise – HD-Remaster erhält Alterseinstufung

Erst gestern haben wir darüber berichtet, dass ein brasilianischer Händler ein HD-Remaster von Burnout Paradise im Produktkatalog gelistet …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz - Bitte Aufgabe lösen! *