Startseite / Playstation / Assassin’s Creed Origins – Wieder neue Gerüchte

Assassin’s Creed Origins – Wieder neue Gerüchte

Man kann es nicht anders sagen: Die Gaming-Community steht Kopf. Obwohl der Name des nächsten Ablegers der Assassin’s Creed-Reihe noch nicht einmal offiziell als „Assassin’s Creed Empires“ oder noch aktueller als Assassin’s Creed Origins bestätigt wurde, gibt es schon jede Menge Gerüchte im Umlauf – und jetzt gibt es diesbezüglich sogar Nachschlag.

Die Kollegen von WWG.com berichten jetzt unter Berufung auf Insiderquellen, dass es sich bei „Assassin’s Creed Origins“ um einen Open-World-Titel mit riesiger Spielwelt handeln soll. Außerdem sei der Namenszusatz „Origins“ auch tatsächlich zutreffend, heißt es. Es ist weiterhin die Rede von zwei Hauptcharakteren (ein Mann und eine Frau), außerdem soll nicht nur das antike Ägypten den Schauplatz für das Spiel stellen, auch Griechenland soll diesbezüglich eine Rolle spiele.

Mehr noch: Ein angeblich internes Entwicklervideo soll sogar verschiedene geschichtsträchtige Szenen in anderen Zeitepochen und Ländern zeigen – etwa den zweiten Weltkrieg. Für viele Spieler verdammt wichtig: Die Themen „Seefahrt“ und „Seeschlachten“ sollen wieder einen Platz in das Spiel eingeräumt bekommen.

Natürlich ist das alles mit äußerster Vorsicht zu genießen – von Seiten Ubisofts wurde hiervon noch nichts kommentiert und erst recht nichts bestätigt. Spätestens zur E3 2017 im nächsten Monat dürfte es aber handfestere Informationen geben. Wir halten Euch diesbezüglich auf dem Laufenden.

Quelle

Assassin's Creed Syndicate - Special Edition - [PlayStation 4]
Preis: EUR 32,90
42 neu von EUR 26,9912 gebraucht von EUR 16,31

Ebenfalls interessant

Bandai Namco und Twitch kündigen TEKKEN World Tour an

Die Social Video Plattform Twitch und BANDAI NAMCO  kündigen heute eine exklusive Partnerschaft für die …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz - Bitte Aufgabe lösen! *