Dienstag, 20. August 2019
Startseite / Playstation / Battlefield 1 – Neues „Ammo 2.0“-Update in Arbeit

Battlefield 1 – Neues „Ammo 2.0“-Update in Arbeit

Kaum ist der „They Shall not Pass“-DLC zu Battlefield 1 erhältlich, schon tut sich wieder etwas beim WW1-Shooter: Wie die Entwickler jetzt auf Reddit mitteilten, wird man das Waffen- und Munitionssystem noch einmal grundlegend überarbeiten.

Schon zur Veröffentlichung der Erweiterung hat man dafür gesorgt, dass Granaten und Sprengstoff sich mit der Zeit von alleine wieder auffüllen – ähnlich wie es etwa bei „Star Wars: Battlefront“ der Fall ist. Mit dem sogenannten „Ammo 2.0“-Update wird man aber noch weiter gehen. Man möchte den Versorgungssoldaten einfach mehr Nutzen verleihen.

Bevor das Ganze in den Produktivbetrieb übergeht, wird es natürlich wieder auf den Community-Testservern auf Herz und Nieren geprüft. Falls Ihr mehr Details dazu erfahren möchtet, findet Ihr über unseren Quellenlink den entsprechenden Reddit-Thread.

Quelle

Ebenfalls interessant

Everspace 2 – Weltraum-Shooter auf der gamescom 2019 enthüllt, erstes Gameplay

Nachdem ROCKFISH Games mit seinem Studiodebut Everspace einen Überraschungshit auf PC und Konsolen landete, kündigte der …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz - Bitte Aufgabe lösen! *