Startseite / Playstation / Call of Duty – Noch immer eine bedeutende Marke

Call of Duty – Noch immer eine bedeutende Marke

Eigentlich hört man in den letzten Jahren fast nur noch negative Kommentare zu Call of Duty – selbst die Verkaufszahlen erreichen längst nicht mehr das Niveau vergangener Tage. Und trotzdem hat Publisher Activision jetzt einen guten Grund, die Sektkorken knallen zu lassen.

Wie CEO Eric Hirshberg jetzt im offiziellen Firmenblog zitiert wird, war Call of Duty im letzten Jahr erneut die am meisten verkaufte Marke im Videospiel-Business – weltweit. In den letzten 8 Jahren konnte man sich über diesen Erfolg schon sieben Mal freuen, den amerikanischen Markt dominiert man sogar schon ganze acht Jahre in Folge:

Call of Duty is the #1 console franchise worldwide in 2016,” said Eric Hirshberg, Activision CEO.  “We’re thankful to our players for once again putting Call of Duty on top, and we recognize how rare this is – to do year after year. That’s why we push to deliver innovations and incredible gameplay that are worthy of the best fans in the world time and again. And we have an exciting year ahead in 2017.”

Konkrete Zahlen nennt man allerdings nicht – und sollte der Rückgang bei den Verkaufszahlen auch weiterhin Bestand haben, könnte es damit bald vorbei sein. Trotzdem gratulieren wir Activision und den Entwicklerstudios zu diesem Erfolg. Bietet uns doch einfach mal wieder etwas richtig Aufregendes!

Ebenfalls interessant

Uncharted: The Lost Legacy – Neues Gameplay-Video

Nicht wenige Spieler sind schon ziemlich gespannt, was Uncharted: The Lost Legacy ab dem 23. August 2017 …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz - Bitte Aufgabe lösen! *