Sonntag, 19. November 2017
Startseite / Playstation / Call of Duty: WWII – Activision erfreut über Resonanz

Call of Duty: WWII – Activision erfreut über Resonanz

Bekanntlich wird uns der diesjährige Ableger der Call of Duty-Reihe wieder in den Zweiten Weltkrieg führen – ein Schritt, der nach jahrelangen zeitgenössischen und futuristischen Szenarien wohl überfällig war. Und dementsprechend positiv sind wohl auch die Stimmen der Community im Fall von Call of Duty: WWII.

Wie Activisions CEO Eric Hirshberg im Rahmen der Enthüllung des Finanzberichts erklärte, sei der Titel so gut bei den potentiellen Käufern angekommen, dass man mit der Resonanz mehr als zufrieden sein. Man hatte da durchaus Befürchtungen, bei der Ankündigung von „Call of Duty: Infinite Warfare“ gab es nämlich jede Menge Kritik zu vernehmen.

Der Debüttrailer zum Spiel habe die Zehn-Millionen-Marke schneller geknackt als jeder andere Debüt-Trailer der Spielreihe zuvor. Und ähnlich positiv sah es auch beim Vorstellungsstream aus, der alle bisherigen Rekorde gebrochen hat. Erscheinen soll Call of Duty: WWII am 3. November 2017 für Xbox One, Playstation 4 und PC.

Quelle

Ebenfalls interessant

Ubisoft – Neues Entwicklungsstudio in Berlin

Ubisoft kündigte weitere Informationen zum neuen Entwicklungsstudio in Berlin an; das Team wird sich auf die …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz - Bitte Aufgabe lösen! *