Sonntag, 17. Dezember 2017
Startseite / Playstation / Cities: Skylines – Erste Erweiterung für Konsolen angekündigt

Cities: Skylines – Erste Erweiterung für Konsolen angekündigt

Paradox Interactive kündigt den Release der ersten Erweiterung Snowfall für Cities: Skylines sowohl für PlayStation 4 als auch Xbox One an. Die zusätzlichen Winterkarten verwandeln die Welt von Cities: Skylines nicht nur in ein winterliches Wunderland sondern stellen Bürgermeister vor frostige neue Aufgaben, wenn es gilt, die Straßen von Schnee und Eis zu räumen und genügend Heizkraft für alle Bezirke der Stadt zur Verfügung zu stellen.

Snowfall Features:

–        Wettereffekte erweitern bestehende Karten. Regen und Nebel als herbstliche Vorboten des Winters ziehen über die Städte. Eine Kaltfront bestimmt das Geschehen rund um Schneepflüge, Straßeninstandhaltung und mehr auf der neuen Winterkarte.

–        Neue Fahrzeuge erweitern den Pool der Verkehrsmittel. Neue Straßenbahnen und ein vereinfachtes Management der öffentlichen Transportsysteme entlasten die Bürgermeister.

–        Wohlig warme Wohnungen sind das Ziel aller Bürgermeister! Um dies zu erreichen, umfasst die Erweiterung neue Möglichkeiten die Gebäude der Stadt zu beheizen.

Ebenfalls interessant

Burnout Paradise – HD-Remaster erhält Alterseinstufung

Erst gestern haben wir darüber berichtet, dass ein brasilianischer Händler ein HD-Remaster von Burnout Paradise im Produktkatalog gelistet …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz - Bitte Aufgabe lösen! *