Donnerstag, 16. August 2018
Startseite / Playstation / Destiny 2 – Bungie sucht nach Lösung für Achievement-Problem

Destiny 2 – Bungie sucht nach Lösung für Achievement-Problem

Erst gestern haben wir darüber berichtet, dass Destiny 2 nach dem Launch des „Der Fluch des Osiris“-DLCs ein Problem hat: Wer die Erweiterung nicht kauft, kann die bisher problemlos verfügbaren Prestige-Events nicht mehr spielen. Und das sorgt dafür, dass man ein dazugehöriges Achievement/Trophy nicht mehr verdienen kann.

Jetzt hat sich Bungie dazu zu Wort gemeldet. Leider hat man noch keinen festen Plan, wie man das Problem angehen könnte – man ist aber dabei, eine Lösung zu finden. Sobald man das geschafft hat, möchte man uns mehr Infos liefern.

Uns ist bewusst, dass es einige Destiny 2-Trophöen und -Erfolge gibt, die für Spieler, die „Fluch des Osiris“ nicht gekauft haben, nicht mehr verfügbar sind. Wir wollen dieses Problem beheben und arbeiten gerade an einer Lösung. Wir werden euch mit weiteren Updates zu diesem Thema versorgen, sobald es weitere Fortschritte gibt.

Weiterhin hat man bereits eine Liste mit Problemen gesammelt, die im Zusammenhang mit dem „Fluch des Osiris“-DLC auftauchen:

  • Das Exotische Spurgewehr „Prometheus-Linse“ birgt zurzeit ein Problem, wodurch der verursachte Schaden weitaus höher ist als beabsichtigt.
    • Anmerkung: Wir kümmern uns so bald wie möglich um dieses Problem. Die Prüfungen der Neun stehen immer noch für dieses Wochenende an.
  • Spieler, die Destiny 2 auf PC mit mehr als 60 FPS spielen, können Säulen in Öffentlichen Events nicht erreich, weil sie sterben, sobald sie von Kanonen in die Luft katapultiert werden.
  • Einige Spieler können Heroisches Abenteuer nicht starten, weil diese als „Bereits aktiv“ markiert sind.
  • Spieler können auf ein Problem stoßen, durch das Strukturen der „Kriegskult der Zukunft“-Simulator-Handschuhe mit ihrer Kamera in Konflikt geraten.
  • Abzeichen werden eventuell nicht in der Abzeichen-Sammlung angezeigt, wenn ein Spieler mehr als 84 Abzeichen gesammelt hat.
  • Erhöhte Meldungen über PC-Bildratenstottern und Leistungsabfälle.
  • Spieler können kurzfristig Zugriff auf zuvor besessene Ausrüstung verlieren, wenn sie Gegenstände mit einer höheren Levelanforderung infundieren, als das derzeitige Level ihres Charakters bietet.
  • Wenn Unendliche Abenteuer abgeschlossen werden, müssen Spieler manchmal per Schnellreise zum Leuchtturm zurückkehren, um den Immerforst verlassen zu können.

Quelle

Ebenfalls interessant

Landwirtschafts-Simulator 19 – Neue europäische Map im Trailer

Bald ist es soweit! Am 21. August 2018 öffnet die Gamescom in Köln endlich wieder …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz - Bitte Aufgabe lösen! *