Dienstag, 17. Oktober 2017
Startseite / Playstation / Dishonored: Der Tod des Outsiders – Neue Standalone-Erweiterung angekündigt

Dishonored: Der Tod des Outsiders – Neue Standalone-Erweiterung angekündigt

Sie war einst einer der berüchtigtsten Meuchelmörder von Dunwall. In Dishonored 2 reiste sie auf der Suche nach Erlösung nach Karnaca. Und jetzt kehrt die bei den Fans beliebte Billie Lurk (auch bekannt als Meagan Foster) in Dishonored: Der Tod des Outsiders zurück. Zusammen mit ihrem Mentor, dem legendären Assassinen Daud, taucht Billie in die düstere Unterwelt Karnacas ein, um den schwierigsten Auftrag aller Zeiten vorzubereiten: den Tod des Outsiders.

Die mehrfach ausgezeichneten Entwickler der Arkane Studios präsentieren mit Dishonored: Der Tod des Outsiders das neueste, eigenständig lauffähige Kapitel der gefeierten Dishonored-Reihe. Der Tod des Outsiders wurde im Rahmen des Bethesda E3 2017 Showcase enthüllt und erscheint am 15. September 2017 für PlayStation 4, Xbox One und PC.

Mit brandneuen Kräften und Fähigkeiten unterwandert Billie illegale Boxkämpfe und stellt sich den Schwestern des Ordens des Orakels, den unsterblichen Steinernen und der vom Outsider besessenen Augenlosen-Gang. Außerdem stiehlt sie in einer aufregenden Bankraub-Mission uralte Artefakte, um sich auf den unausweichlichen Kampf gegen den geheimnisvollen Outsider vorzubereiten. Und bei all dem gilt es, neue wie altbekannte Gegner aus dem Weg zu räumen – wie die neuen mechanischen Soldaten.

Dank neuer Kräfte, Gegner, Umgebungen und mehr ist Der Tod des Outsiders der perfekte Einstieg für alle, die neu bei Dishonored sind. Da es ein eigenständiges Abenteuer ist, sind keine Vorkenntnisse der Dishonored-Spiele oder DLCs erforderlich, um das Kaiserreich der Inseln zum ersten Mal zu erleben. Aber auch langjährigen Fans der Reihe bietet Der Tod des Outsiders mehr als genug neues Gameplay und Einblicke in die Hintergrundgeschichte. Und im „New Game+“-Modus stehen den Spielern dank den beliebten Kräften aus Dishonored 2 noch viel mehr Möglichkeiten zur Verfügung, um Chaos zu verbreiten.

Quelle: Bethesda Softworks

Ebenfalls interessant

Player Unknown’s Battlegrounds – Xbox-Preview noch in diesem Jahr

Eigentlich wäre mit der Überschrift ja schon alles Notwendige gesagt – wir umschreiben es aber …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz - Bitte Aufgabe lösen! *