Startseite / Nintendo / E3 2018 – Welche Konferenz war am populärsten?

E3 2018 – Welche Konferenz war am populärsten?

Für viele Spieler war die E3 2018 eine ganz besonders spannende Veranstaltung, andere waren etwas enttäuscht. Fakt ist: Manche Aussteller kündigten tolle Produkte an, andere eher weniger. Die Analysten von GitHyp haben sich die Zuschauerzahlen der entsprechenden Twitch-Streams näher angeschaut und eine Liste geordnet nach Popularität veröffentlicht. Manches daran könnte überraschend sein, anderes hingegen gar nicht:

  1. Microsoft 1,7 Millionen Zuschauer (1,1 Millionen im Vorjahr)
  2. Ubisoft 1,6 Millionen Zuschauer (986.000 im Vorjahr)
  3. Sony 1,5 Millionen Zuschauer (926.000 im Vorjahr)
  4. Bethesda 964.000 Zuschauer (233.000 im Vorjahr)
  5. PC Gaming 893.000 Zuschauer (552.000 im Vorjahr)
  6. Nintendo 679.000 Zuschauer (292.000 im Vorjahr)
  7. Electronic Arts 528.000 Zuschauer (676.000 im Vorjahr)

Quelle

Ebenfalls interessant

Call of Duty: Black Ops 4 – Neuer Trailer zum Zombie-Modus „Blood of the Dead“

Activision hat zum Zombie-Modus „Blood of the Dead“ von Call of Duty: Black Ops 4 ein …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz - Bitte Aufgabe lösen! *