Startseite / Playstation / Electronic Arts – Es wird kein Lootbox-Debakel mehr geben!

Electronic Arts – Es wird kein Lootbox-Debakel mehr geben!

Kaum ein Thema hat das Videospieljahr 2017 – auch über die Branchengrenzen hinaus – so dominiert wie die Sache mit Star Wars Battlefront 2 und den leidigen Lootboxen. Für Electronic Arts war das ein großes Problem, es ging sogar so weit, dass man die Funktion komplett aus dem Spiel entfernte.

Patrick Söderlund, Executive VP der EA Worldwide Studios berichtete jetzt, dass man zugeben müsse, dass die Ereignisse einen Einfluss auf die gesamte Firma hatten. Und das sei auch ein wichtiger Anstoß gewesen, zu überprüfen, wie weit man bei solchen Mechanismen gehen könne, bevor sich Spieler belästigt fühlen.

Und es gibt noch eine gute Nachricht: Man hat verstanden, dass man einen Fehler wie den bei „Battlefront 2“ bei den nächsten großen Veröffentlichungen Battlefield 5 und Anthem nicht begehen darf, da man sonst die Spieler endgültig verprellen würde.

Quelle

Ebenfalls interessant

Xbox One – Neue Classic-Xbox-Games noch in dieser Woche

Mit der Abwärtskompatibilität zu einigen Games der Xbox Classic auf der Xbox One hat Microsoft einigen alten …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz - Bitte Aufgabe lösen! *