Sonntag, 19. November 2017
Startseite / Playstation / Elite: Dangerous – Infos zur PS4-Technik

Elite: Dangerous – Infos zur PS4-Technik

Bekanntlich wird Elite: Dangerous am Dienstag mit ordentlicher Verspätung auch für die Playstation 4 erscheinen. Viele Playstation-Besitzer warten gespannt auf den Titel, der schon mehr Epos als einfach nur Spiel ist. Doch bevor das Ganze erscheint, haben die Entwickler noch einmal Tacheles in Sachen Technik gesprochen.

Auf der regulären PS4 wird man ungefähr die gleiche Performance wie auf der Xbox One erhalten – und die lässt ja nur wenige Wünsche übrig. Anders sieht es auf der PS4 Pro aus, denn dort gibt es zusätzlich noch die Möglichkeit, zwischen „Performance“ und „Quality“ zu wählen. Entweder das Spiel wird etwas hübscher oder etwas flüssiger.

Soviel zur guten Nachricht, die schlechte folgt sogleich: Die PS4 Pro wird weder Support für 4K noch für HDR-Fernseher bieten.

Quelle

Ebenfalls interessant

THQ Nordic – Übernimmt die Biomutant-Entwickler Experiment 101

THQ Nordic übernimmt hiermit 100% der Anteile an der Experiment 101 AB (Aktiebolag), sowie alle …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz - Bitte Aufgabe lösen! *