Mittwoch, 19. September 2018
Startseite / Playstation / Far Cry 5 – Erstes Live-Event hat begonnen

Far Cry 5 – Erstes Live-Event hat begonnen

Far Cry 5 ist ja alleine schon wegen der Story und dem „Arcade“-Baukasten eine Angelegenheit, die Spieler längerfristig am Ball bleiben lässt. Doch das war Ubisoft offensichtlich nicht genug, denn mittlerweile hat man den ersten Live Event ins Rennen geschickt – also so eine Art wöchentliche Herausforderung.

In der ersten Aktion dieser Art, die noch bis zum 10. April 2018 läuft, müssen Tiere mit Feuer getötet werden. Das Problem daran: Weder Flammenwerfer noch Molotow-Cocktails dürfen dabei zum Einsatz kommen. Wer zehn Tiere auf diese Weise knusprig werden lässt, bekommt Silberbarren als Belohnung, bei 20 Tieren gar einen exklusiven Prestive-Flammenwerfer.

Schafft die gesamte Community 150.000 Röst-Tiere, bekommen alle ein sogenanntes „Flamebearer“-Outfit frei Festplatte.

Quelle

Ebenfalls interessant

Ghost Recon Wildlands – Gratis-Wochenende angekündigt & Infos zum Update 16

Ubisoft gab heute bekannt, dass Ghost Recon Wildlands vom 20. bis zum 23. September ein Gratis-Wochenende …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz - Bitte Aufgabe lösen! *