Montag, 25. September 2017
Startseite / Playstation / FIFA 18 – Wird bessere Schiedsrichter enthalten

FIFA 18 – Wird bessere Schiedsrichter enthalten

FIFA 17 kam seinerzeit zwar gewohnt gut bei den Spielern an, hatte aber dennoch eine sehr unschöne Seite: Nicht selten waren die Entscheidungen der Schiedsrichter kaum nachvollziehbar, was für eine Menge Ärger bei den Zockern sorgte. Dieses Problem soll es beim Nachfolger FIFA 18 allerdings nicht mehr geben, heißt es.

Die Entwickler erklärten, das habe an der Frostbite Engine gelegen, die rein rechnerisch übermäßig genau sei, in der Darstellung des Ganzen aber auch mal über die Stränge schlagen würde. Mittlerweile, so Creative Director Matthew Prior, habe man aber an der Logikschraube gedreht und entsprechendes Feintuning betrieben. Das würde sich jetzt zwar nicht besonders eindrucksvoll anhören, man habe es aber in Angriff genommen und verbessert, heißt es.

Quelle

FIFA 18 - Standard Edition - [PlayStation 4]
Preis: EUR 59,99
1 neu von EUR 59,990 gebraucht

Ebenfalls interessant

A.O.T. 2 – Release-Plattformen enthüllt

KOEI TECMO Europe enthüllt die Plattformen, auf denen A.O.T. 2, der neue Titel von Studio …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz - Bitte Aufgabe lösen! *