Montag, 18. Dezember 2017
Startseite / Xbox / Final Fantasy XV – Entwickler denkt über Scorpio-Verbesserungen nach

Final Fantasy XV – Entwickler denkt über Scorpio-Verbesserungen nach

Die Japaner haben ja eigentlich keine großen Beziehungen zur Xbox – wenn es aber um Spiele geht, die auch im Westen sehr populär sind, wird man geschäftstüchtig. Anders kann man es sich nicht erklären, dass Final Fantasy XV-Produzent Hajime Tabata im Gespräch mit den Kollegen von DualShockers berichtet, dass man aktuell prüft, welche Verbesserungen man dem Spiel für die Xbox One Scorpio angedeihen lassen könnte.

Natürlich plane man, das Spiel so gut aussehen zu lassen wie möglich, aktuell könne man aber noch nicht absehen, ob es diesbezüglich einen Unterschied zur PS4-Pro-Version geben werde. Ganz nebenbei erklärte Tabata, dass es keine Pläne für eine Umsetzung für Nintendos Switch gäbe.

Quelle

Ebenfalls interessant

Burnout Paradise – HD-Remaster erhält Alterseinstufung

Erst gestern haben wir darüber berichtet, dass ein brasilianischer Händler ein HD-Remaster von Burnout Paradise im Produktkatalog gelistet …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz - Bitte Aufgabe lösen! *