Startseite / Playstation / For Honor – Neuer Hotfix wurde eingespielt

For Honor – Neuer Hotfix wurde eingespielt

Ubisoft arbeitet noch immer mit Hochdruck an For Honor. Am gestrigen Abend hat man etwa einen neuen Hotfix eingespielt, die Server waren gegen 18:00 Uhr für einige Minuten offline. Ziel dieser Übung war es, die Stabilität der Multiplayer-Komponente zu erhöhen. Mit den darin enthaltenen Änderungen will man die Problematik der Verbindungsabbrüche eindämmen und gegebenenfalls näher beobachten.

Allerdings gibt es durch den Hotfix ein neues Problem:

Bitte beachtet, dass unser Fix einen optischen Waffen-Bug für die Todesanimation des Eroberers auslöst. Wir werden diesen Fehler bald mit einem weiteren Update beheben.

Quelle

For Honor - [Xbox One]
Preis: EUR 21,14
30 neu von EUR 21,1413 gebraucht von EUR 9,94

Ebenfalls interessant

SteamWorld Dig 2 – Ab sofort für Switch und PS4 im Handel

Rising Star Games und Entwicklerstudio Image & Form kündigen die Veröffentlichung des von Kritikern gefeierten …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz - Bitte Aufgabe lösen! *