Startseite / Playstation / For Honor – Spieler werden für Serverausfall entschädigt

For Honor – Spieler werden für Serverausfall entschädigt

Es kam wie es kommen musste: Am letzten Wochenende gab es bei For Honor erhebliche Probleme mit den Servern. Da liefert man schon keine Dedicated-Server-Infrastruktur und trotzdem gibt es Ausfälle. Wie dem auch sei, Ubisoft möchte sich jetzt bei den Spielern dafür entschuldigen – und zwar mit einem Champion-Status für drei Tage.

Vom 3. bis inklusive 5. März ist dieser aktiv. Dadurch erhält man 25% mehr XP, 10% mehr Team-XP, mehr Loot und noch weitere Annehmlichkeiten. Qualifiziert für diese Entschädigung sind alle Spieler, die wenigstens einmal vom 13. bis zum 26. Februar eine Runde For Honor gespielt haben.

Quelle

Ebenfalls interessant

Agony – Neuer Gameplay-Trailer veröffentlicht

Um die Wartezeit bis zur Veröffentlichung zu verkürzen, veröffentlicht Madmind Studios neues Gameplay-Material zum heiß …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz - Bitte Aufgabe lösen! *