Startseite / Playstation / Fortnite – Update 3.0.0 noch heute

Fortnite – Update 3.0.0 noch heute

Gute Nachrichten für alle Freunde von „Battle Royale“-Shootern: Fortnite wird noch heute mit dem neuen Update 3.0.0 versorgt. Für Konsolenbesitzer besonders spannend ist dabei das Technik-Update, das dem Spiel jetzt auf allen Systemen (PS4, PS4 Pro, Xbox One und Xbox One X) 60 FPS ermöglichen soll. Season 3, die mit dem Update Einzug hält, bietet aber noch ein paar weitere Extras, etwa ein neuer Soundtrack oder auch ein Hoverboard. Doch werft einfach einen Blick auf das Patchlog:

ALLGEMEIN

  • Das Bausystem wurde erheblich verbessert!
    • Die Spieler können ihre Gebäude jetzt so gut wie überall errichten; sogar durch Bäume, Felsen und Autos.
      • Dadurch wird euch das Bauen leichter von der Hand gehen (keine nervigen Bäume mehr, die eure Rampen blockieren).
      • Physikalisch funktioniert alles wie bisher – nur Gelände und andere Gebäude können eure Bauwerke stützen; die Objekte, durch die ihr durchbaut, zählen jedoch nicht.
    • Falls euch während des Bauens das Material ausgeht, könnt ihr automatisch zum nächsten Material wechseln, für das ihr noch Ressourcen habt.
      • Diese Funktion könnt ihr in den Spieleinstellungen unter „Automatischer Materialwechsel“ einschalten.
    • Ihr könnt jetzt das gleiche Gebäudeteil wiederholt platzieren, indem ihr die primäre Schusstaste gedrückt haltet.
      • Diese Funktion könnt ihr in den Spieleinstellungen unter „Turbobau“ einschalten.
    • Battle Royale: Der Wechsel zwischen Gebäudeteilen sollte jetzt viel reibungsloser ablaufen, was sich vor allem bei Konsolensteuerung und beeinträchtigter Internetverbindung bemerkbar machen sollte.
  • Neuer orchestraler Soundtrack!
    • Der Soundtrack wurde vom Filmkomponisten Marco Beltrami (Logan, The Hurt Locker usw.) und von Pinar Toprak (die Fernsehserie Krypton, Ergänzende Komposition für Justice League von 2017 usw.) kreiert. Die insgesamt einstündige Spielmusik wurde in Nashville mit einem fantastischen Orchester aufgenommen.
    • Rette die Welt: Die gesamte Musik wurde mit einem komplett neuen Soundtrack aktualisiert.
    • Battle Royale: In den Menüs zum Login, zu Lobby und beim Start werden Remixe des neuen Soundtracks verwendet.
  • Optionen für Farbenblinde wurden hinzugefügt.
    • Sie sind in den Spieleinstellungen im Bereich „Barrierefreiheit“ zu finden.
    • Über den Stärkeregler könnt ihr die Einstellung finden, die am besten zu euch passt.
    • Die Entwicklung dieser Funktion ist noch nicht abgeschlossen. Wenn ihr dazu Feedback habt, würden wir es gern hören, vor allem, wenn euch keine der Einstellungen helfen sollte.
  • Wenn man jetzt die Taste zum Interagieren/Benutzen gedrückt hält und sich dabei in Richtung einer Truhe oder eines zu Boden gegangenen Verbündeten bewegt, wird die entsprechende Aktion ausgeführt, sobald man nahe genug ist.
    • Dies funktioniert auch beim Wiederbeleben von Teammitgliedern
  • Sollten die Gruppenfunktionen wegen Serverproblemen eingeschränkt sein, werdet ihr jetzt darüber informiert.
    • Dies beinhaltet auch die Fähigkeit, Gruppen beizutreten und Einladungen zu verschicken.
  • Ein Anti-Cheat-System wurde für Mac hinzugefügt.
  • Das Erscheinungsbild des Spielfensters wurde verbessert (Titelleiste, Schaltflächen und Rahmen).

Fehlerbehebungen

  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem das automatische Laufen durch Öffnen der Karte oder des Inventars abgebrochen wurde.
  • Symbole im Inventar sollten dort nicht mehr festhängen und als ausgewählt angezeigt werden, nachdem sie aus dem Inventar gezogen wurden.
  • Die Prozessorleistung bei der Aktivierung überlappender Operationen (wie bei Fallen und Auslösern) wurde verbessert.
  • Das Rendern von Gras wurde optimiert, um die Bildwiederholrate insgesamt zu verbessern.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem bei aktivierter HUD-Option „Net Debug Stats“ falsche Zahlen angezeigt wurden.

BEKANNTE PROBLEME

  • An Controller angeschlossene Mikrofone werden durch Ändern der Audiolautstärke stummgeschaltet.

Quelle

Ebenfalls interessant

PlayerUnknown’s Battlegrounds – Riesiger Meilenstein erreicht

Nicht nur böse Zungen behaupten, dass PlayerUnknown’s Battlegrounds seinen Zenit schon erreicht hat – doch das …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz - Bitte Aufgabe lösen! *