Startseite / Xbox / Gears of War 4 – Ärger um angebliche Serverabschaltung

Gears of War 4 – Ärger um angebliche Serverabschaltung

Das musste ja für Unsicherheit bei den Spielern sorgen: Der offizielle Twitter-Account zu Gears of War verkündete, dass bereits morgen die Server zu Gears of War 4 abgeschaltet werden würden. Der Titel erschien im Oktober 2016, das wäre also schon ein sehr starkes Stück, zumal die Community durchaus als „aktiv“ zu bezeichnen ist.

Tatsächlich kann man es sich nicht so recht erklären, wie der Tweet da hin kam – es ist auf jeden Fall nicht zutreffend, dass die Server abgeschaltet werden. Es gibt aktuell keinerlei Pläne, die Server abzuschalten. Ihr dürft also nicht nur aufatmen, sondern auch Mistgabeln und Fackeln wieder weglegen.

Quelle

Gears of War 4 - [Xbox One]
Preis: EUR 20,90
22 neu von EUR 20,908 gebraucht von EUR 17,19

Ebenfalls interessant

Telltale Games – Umstieg auf Unity-Engine?

Die Leute von Telltale Games sind ja für ihre Adventures durchaus bekannt – und haben in jüngster …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz - Bitte Aufgabe lösen! *