Startseite / Playstation / Ghost Recon Wildlands – Thrustmaster kündigt designte Headsets an

Ghost Recon Wildlands – Thrustmaster kündigt designte Headsets an

Thrustmaster launcht eine Serie von drei Ghost Recon Wildlands-lizensierten Spiele-Headsets. Mit diesen neuen Headsets werden Spieler komplett in die Welt von Ubisoft´s größten taktischen, open-world Shooters eintauchen!

 

Die beiden Flagship-Modelle der Produktrange sind das Y-350X 7.1 Powered GHOST RECON WILDLANDS Edition und das Y-350P 7.1 Powered GHOST RECON WILDLANDS Edition: Beide beinhalten eine 7.1 Virtual Surround Sound-Audiosystem gesteuert durch den Y Sound Commander- Controller. Das Erste ist offiziell lizensiert für die Xbox One, das Zweite für die PlayStation 4. Was gibt es sonst noch Besonderes: Die PlayStation 4-Version ist weltweit exklusiv mit dem Y Sound Commander ausgestattet und nutzt damit als erstes Headset diese preisgekrönte Technologie auf dieser Plattform.

Damit auch die Wünsche von Spielern anderer Plattformen erfüllt werden können, gibt es von Thrustmaster auch eine GHOST RECON WILDLANDS-Edition des Bestsellers Y-300CPX: Ein Multiplattform-Headset, ausgestattet mit voller Kompatibilität für PlayStation 4 und PlayStation 3, Xbox One, PC, Xbox 360  und Mac.

Preise und Verfügbarkeit
Thrustmaster’s Range der Ghost Recon Wildlands-Spieleheadsets wird ab dem 07.03.2017 zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von €59.99 (inklusive MwSt.) für das Y-300CPX GHOST RECON WILDLANDS Edition (Multi-Plattform) und €139.99 (inklusive MwSt.) jeweils für das Y-350X 7.1 Powered GHOST RECON WILDLANDS Edition (Xbox One) und das Y-350P 7.1 Powered GHOST RECON WILDLANDS Edition (PlayStation 4) erhältlich sein.

Ebenfalls interessant

Konsolenwelt – Werden jährliche Upgrades zur Normalität?

Wir leben in interessanten Gaming-Zeiten: Nachdem es bislang eigentlich völlig normal war, dass so eine …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz - Bitte Aufgabe lösen! *