Startseite / Playstation / Gran Turismo Sport – Mehr Regen durch Updates

Gran Turismo Sport – Mehr Regen durch Updates

Es ist schon beachtlich, wie weit Gran Turismo Sport seit dem Launch gekommen ist: Nachdem man unlängst sogar einen Karrieremodus nachgereicht hat, stellt man uns jetzt noch weitere Features in Aussicht. Dabei geht es ganz konkret um das Thema Witterung.

So erklärte Mastermind Kazunori Yamauchi jetzt in einem aktuellen Interview, dass man Regen und nasse Fahrbahnen auf weiteren Strecken liefern möchte. Die Fahrzeuge würden die notwendigen Voraussetzungen bereits erfüllen – etwa durch Scheibenwischer. Ausdrücklich hieß es aber, dass nicht alle Strecken solche Witterungen erhalten werden. Willow Springs in Kalifornien beispielsweise werde ohne auskommen müssen.

Quelle

Ebenfalls interessant

Call of Duty: Black Ops 4 – Beta zuerst auf der PS4!

Seit einigen Jahren gibt es einen Exklusiv-Vertrag zwischen Sony und Activision – und zwar in …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz - Bitte Aufgabe lösen! *