Mittwoch, 19. Dezember 2018
Startseite / Xbox / Hellblade: Senua’s Sacrifice – Xbox-Version schon 50.000 mal verkauft

Hellblade: Senua’s Sacrifice – Xbox-Version schon 50.000 mal verkauft

Seit einigen Tagen ist Hellblade: Senua’s Sacrifice nun auch für die Xbox One erhältlich – nachdem der Titel längere Zeit exklusiv für die Playstation 4 erhältlich war. Im Verkauf scheint sich die Umsetzung auch gar nicht so schlecht zu schlagen, wie ein Tweet von Entwickler Ninja Theory jetzt nahelegt.

Das Ziel, 50.000 Einheiten in der ersten Woche zu verkaufen, konnte erreicht werden, und deshalb spenden die Entwickler 25.000 US-Dollar an Mental Health America. Falls man es noch schaffen sollte, die 100.000 Einheiten bis morgen zu brechen, möchte man gar 50.000 US-Dollar spenden. Demnach dürfte sich die Zahl irgendwo zwischen 50.000 und 100.000 verkauften Einheiten bewegen – auf jeden Fall noch innerhalb der Erwartungen.

Ebenfalls interessant

FIFA 19 Bundesliga Prognose | FC Bayern München – RB Leipzig

Das Verfolgerduell am 16. Spieltag der Fußball-Bundesliga – Der FC Bayern München trifft auf den …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz - Bitte Aufgabe lösen! *