Startseite / Nintendo / Minecraft – Auf Switch zumindest vorübergehend nur in 720p

Minecraft – Auf Switch zumindest vorübergehend nur in 720p

Seit einigen Tagen dürfen auch Besitzer einer Nintendo Switch endlich Minecraft zocken – und somit die erste wirklich ernstzunehmende Mobilvariante. Dass der Titel unterwegs nur in einer Auflösung von 720p läuft, ist verständlich, immerhin gibt der Bildschirm einfach nicht mehr her. Irritierend war für viele Spieler allerdings, dass es auch auf dem heimischen Fernseher keine FullHD-Auflösung zu sehen gibt.

Microsoft als Besitzer der Marke Minecraft hat sich jetzt diesbezüglich zu Wort gemeldet. Die Tatsache, dass das Spiel auch im stationären Betrieb nur in 720p läuft, hängt nicht damit zusammen, dass die Konsole nicht genügend Power bieten würde. 1080p seien durchaus möglich, heißt es. Allerdings sei man auf Probleme gestossen, wenn man aus dem mobilen Betrieb in den stationären wechselt und dabei die Auflösung wechselt.

1080p im stationären Betrieb ist ein Feature, das tatsächlich irgendwann kommen könnte, heißt es. Versprechungen möchte man aktuell aber noch nicht machen.

Quelle

Minecraft [Nintendo Switch]
Preis: EUR 49,99
1 neu von EUR 49,990 gebraucht

Ebenfalls interessant

ARMS – Neues Update erschienen

Nintendos unterhaltsamer Prügler ARMS wurde jetzt mit einem neuen Update versehen, das den Titel auf die …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz - Bitte Aufgabe lösen! *