Startseite / Nintendo / Nintendo Switch – Cartridges eignen sich nicht für Gourmets

Nintendo Switch – Cartridges eignen sich nicht für Gourmets

Okay, das ist so kurios, darüber müssen wir berichten: Nachdem die ersten Kollegen ihren Nintendo Switch bereits erhalten haben, kam einer davon auf die Idee, an einer Spiele-Cartridge… ja nun… zu lecken. Keine Ahnung, wieso man so etwas tut, aber es soll ja auch Menschen geben, die die Farbe von der Wand puhlen und verspeisen.

Auf jeden Fall soll das Ergebnis so richtig grausam gewesen sein – und hat einen Redakteur von Kotaku zu einem Selbstversuch animiert. Zunächst probiert der gute Mann einige Games für ältere Plattformen durch, dann geht er in die Switch-Küche und… Seht einfach selbst, das sollte man sich nicht entgehen lassen:

Nintendo Switch Cartridges Taste Really Bad: A Snacktaku Special Report

Offenbar wird beim Herstellungsprozess ein Bitterstoff beigefügt, der beinahe schon schmerzhafte Reaktionen auf den Geschmacksknospen hervorruft. Hinsichtlich der Tatsache, dass die Cartridges immer kleiner werden und Kids offenbar nicht schlauer, besteht wohl eine reelle Gefahr, dass Kinder an den Dingern lutschen und sie final herunterschlucken. Trotzdem: Unser Kuriosum der Woche!

Quelle

Ebenfalls interessant

Nintendo – Kommt das N64 Classic Mini?

Seit geraumer Zeit überlegen Nintendo-Fans, was der Konzern in Sachen „Classic Mini“ als nächsten geplant …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz - Bitte Aufgabe lösen! *