Startseite / Nintendo / Nintendo Switch Online – Kommt die Zahlungspflicht noch später?

Nintendo Switch Online – Kommt die Zahlungspflicht noch später?

Schon zur Ankündigung von Nintendos aktueller Konsole Switch gab man bekannt, dass man es Sony und Microsoft gleich tun wird: Mit Nintendo Switch Online soll es einen kostenpflichtigen Dienst für Online-Gaming geben. Zunächst wollte man das Ganze in einem Testbetrieb laufen lassen, während dieses Zeitraums fallen keine Gebühren an.

Schon einmal wurde der offizielle Bezahl-Start nach hinten verschoben, und das könnte sich jetzt noch weiter verzögern: Kurzzeitig konnte man auf der italienischen Nintendo-Homepage lesen, dass es im „Herbst 2018“ soweit sei. Mittlerweile hat man das Ganze in „2018“ geändert. Inwiefern es sich um einen Fehler gehandelt hat, ist aktuell unklar, Nintendo hat sich dazu noch nicht zu Wort gemeldet.

Immerhin: Das sind Verzögerungen, die den Zockern absolut in die Karten spielen.

Quelle

Ebenfalls interessant

Amazon – Bis zu 50% reduziert: Video Games, Serienkomplettboxen, Filmboxen und Boxsets *Nur Heute und Morgen*

Heute kann man sich im Rahmen des Amazon Prime Day einige Video Games, Serienkomplettboxen, Filmboxen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz - Bitte Aufgabe lösen! *