Sonntag, 17. Dezember 2017
Startseite / Nintendo / Nintendo Switch – Schaumstoff behebt Joy-Con-Probleme!

Nintendo Switch – Schaumstoff behebt Joy-Con-Probleme!

Ihr habt es vermutlich alle bereits mitbekommen: Nintendos Switch hat ein Problem mit vielen Joy-Cons – diese verlieren nur zu gern die Bluetooth-Verbindung zum Hauptgerät, was mitten im Spiel natürlich denkbar unpraktisch ist. Nachdem eine ganze Reihe von Usern ihre Joy-Cons zur Reparatur bei Nintendo eingeschickt haben, gibt es jetzt Details über die vorgenommenen Arbeiten an den Controllern.

Wie die Kollegen von CNET berichten, findet sich in den zu den Kunden zurückgesandten Geräten ein Stück Schaumstoff über der Antennenspirale auf der Platine. Man geht davon aus, dass es sich um leitfähigen Schaumstoff handelt, der Interferenzen von der Antenne fernhalten soll.

In einem neuen Satz frisch bestellter Joy-Cons ist der Schaumstoff nicht zu finden, allerdings gibt es hier ebenfalls keine Verbindungsprobleme mehr. Man geht daher davon aus, dass das Problem mittlerweile behoben sein dürfte. Nintendo selbst hat hierzu aber noch keine Aussage getätigt.

Quelle

Ebenfalls interessant

Burnout Paradise – HD-Remaster erhält Alterseinstufung

Erst gestern haben wir darüber berichtet, dass ein brasilianischer Händler ein HD-Remaster von Burnout Paradise im Produktkatalog gelistet …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz - Bitte Aufgabe lösen! *