Mittwoch, 18. Oktober 2017
Startseite / Playstation / Overwatch – Map-Editor könnte irgendwann kommen

Overwatch – Map-Editor könnte irgendwann kommen

Overwatch ist für unzählige Spieler nicht mehr aus dem täglichen Leben wegzudenken, und das liegt nicht zuletzt daran, dass Entwickler Blizzard sich praktisch permanent mit der Weiterentwicklung des Projekts beschäftigt. Aktuell berichtet etwa Blizzards Jeff Kaplan im offiziellen Forum zum Spiel, dass man der Idee eines Map-Editors positiv nicht abgeneigt sei.

Dabei gäbe es aber ein bedeutsames Problem: „Overwatch“ läuft auf Basis einer neuen und sehr komplexen Engine, dazu könne man nicht einfach mal so eben einen Map-Editor, der für Endnutzer intuitiv nutzbar ist, aus dem Boden stampfen.

Trotzdem habe man dieses Thema fest auf dem Fahrplan für die Zukunft, so Kaplan. Man glaube sehr an das Konzept der nutzergenerierten Inhalte, heißt es.

Quelle

Ebenfalls interessant

Gran Turismo Sport – Erste Wertungsübersicht

Ab heute – am 18. Oktober 2017 – erscheint Gran Turismo Sport für PS4. Die ersten Kollegen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz - Bitte Aufgabe lösen! *