Startseite / Playstation / PlayerUnknown’s Battlegrounds – Konsolenversion macht Fortschritte

PlayerUnknown’s Battlegrounds – Konsolenversion macht Fortschritte

Zur E3 2017 wurde offiziell bekanntgegeben, dass PlayerUnknown’s Battlegrounds auch für die Konsolen Xbox One und Playstation 4 erscheinen wird – und zwar mit entsprechenden Trailern. Im Gespräch mit den Kollegen von Eurogamer plauderte Mastermind Brendan Greene über die Fortschritte der Konsolenversion.

Man habe bereits eine Entwicklerversion für die Xbox One X, die schon jetzt eine Framerate von 30 bis 40 FPS bietet – auf einem Server mit 100 Spielern gleichzeitig. Das wird natürlich noch weiter optimiert, wie lange diese Arbeiten aber dauern werden, ist aktuell noch unklar. Einen finalen Release-Termin kann man erst zu einem späteren Zeitpunkt nennen.

Quelle

Ebenfalls interessant

WipEout Omega Collection – Kostenlose Demo ab morgen

Die WipEout Omega Collection ist zwar schon seit fast einem Jahr für die Playstation 4 erhältlich, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz - Bitte Aufgabe lösen! *