Mittwoch, 21. November 2018
Startseite / Playstation / Rage 2 – Will die Versprechen des Vorgängers einlösen

Rage 2 – Will die Versprechen des Vorgängers einlösen

Erinnert Ihr Euch noch an „Rage“ und daran, wie enttäuscht Ihr wart, als Ihr viel zu früh den Abspann gesehen habt? Gute Ansätze sind eben nicht alles, und so verspricht id Softwares Studio Director Tim Willits, dass man die Versprechungen, die der Vorgänger geweckt hat, in Rage 2 gehalten werden sollen.

Seinerzeit habe es leider erhebliche technische Limits gegeben, weshalb man einfach nicht das Spiel abliefern konnte, das man sich gewünscht hatte. Dieses Mal soll es beispielsweise keine weiteren Ladepausen im Betrieb geben – alles soll nahtlos ineinandergreifen. Eigenartiges und unstimmiges Pacing wie beim Vorgänger gibt es nicht, verspricht man uns.

Quelle

Ebenfalls interessant

Fortnite – Online-Turnier „Winter Royale“ mit 1.000.000 US Dollar Preisgeld angekündigt

Epic Games kündigte heute die nächste Phase des kompetitiven Gameplays bei Fortnite an: Das Winter …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz - Bitte Aufgabe lösen! *