Startseite / Playstation / Rainbow Six Siege – Details zu „Operation Velvet Shell“ enthüllt

Rainbow Six Siege – Details zu „Operation Velvet Shell“ enthüllt

Ubisoft kündigte heute an, dass Operation Velvet Shell, das erste kostenfreie Year-2-Update für Rainbow Six Siege, ab dem 7. Februar für Xbox One, PlayStation 4 und Windows PC verfügbar sein wird. Year-2-Season-Pass-Besitzer werden die zwei neuen Operator der spanischen Antiterror-Einheit sowie ihre vier charakteristischen Waffendesigns unverzüglich erhalten können. Die restlichen Spieler werden die neuen Operator ab dem 14. Februar 2017 durch die Spielwährung Ansehen oder R6-Credits freischalten können.

Die neue Karte „Küste“ beherbergt Operation Velvet Shell
In Operation Velvet Shell tauchen die Spieler in das brausende Nachtleben an der Küste von Ibiza ab. Team Rainbow muss in dieser Mission die Kontrolle über die Küste zurückgewinnen. Dies gelingt mithilfe der zwei neuen Operator der

spanischen Grupo Especial de Operaciones (G.E.O.), die eine ganz neue Erfahrung bieten:

  • Mira  strotzt nur so vor Kraft und Ausdauer, ihre größte Stärke liegt jedoch in ihren Mechanik-Kenntnissen. Sie ist spezialisiert auf Panzerungen für ballistischen Schutz. Ausgestattet mit der Vector 45 ACP und der ITA12L als primäre Waffen kann sie jeden schwachen Punkt einer Maschine erkennen und ausnutzen.
  • Jackal  hat seine Expertise bei der Verfolgung hochrangiger Ziele und dem Abfangen von Rauschgiftlieferungen bei den G.E.O.s entwickelt. Ausgestattet mit der C7E und der PDW9 als primäre Waffen kann er sehr empfindlich auf seine Umgebung reagieren und so Unregelmäßigkeiten schnell erfassen.

Ebenfalls interessant

Surviving Mars – Trailer frisch von der Gamescom

Schon im Mai konnte Microsoft ankündigen, dass der Aufbau-Stratege Surviving Mars unter anderem auch für die Xbox …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz - Bitte Aufgabe lösen! *