Montag, 19. November 2018
Startseite / Playstation / Rainbow Six Siege – Erste Details zur Operation Wind Bastion

Rainbow Six Siege – Erste Details zur Operation Wind Bastion

Ubisoft enthüllte heute erste Details zur Operation Wind Bastion, die zwei neuen Operatoren, einen Angreifer und einen Verteidiger aus dem Königreich Marokko, enthalten wird.  Die Operation Wind Bastion wird auch eine neue Festungskarte einführen, die erste Karte, die stark mit einem Operator verknüpft ist.

Die Festung, eine militärische Trainingseinrichtung im Atlasgebirge, bietet den Spielern die seltene Gelegenheit, ihre Fähigkeiten in einer Lehmziegel-Kasbah zu testen, einer in der südlichen Region Marokkos einzigartigen Architektur. Die Karte besteht aus zwei unterscheidbaren Abschnitten, die eine Vielzahl von Freiflächen, Deckungsmöglichkeiten und Sichtlinien für Nah- und Ferngefechte bieten.

Die vollständige Enthüllung des Inhaltes der vierten Season von Rainbow Six Siege wird am 18. November während des Pro League Finals in Rio de Janeiro in Brasilien stattfinden.

Ebenfalls interessant

Playstation 5 – Neue Infos aufgetaucht

Dass Sony derzeit an der Playstation 5 werkeln lässt, ist ja kein Geheimnis mehr – immerhin …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz - Bitte Aufgabe lösen! *