Startseite / Playstation / Rainbow Six Siege – Pro League Finals starten in kürze

Rainbow Six Siege – Pro League Finals starten in kürze

Ubisoft kündigte heute an, dass am 20. und 21. Mai in der ESL Arena in Katowitz, Polen, die Pro League Finals zur Tom Clancy’s Rainbow Six Siege stattfinden. Nach sieben spannenden Wochen stehen sich die 8 Top-Teams aus der ganzen Welt gegenüber, die sich während der regionalen Online-Qualifikationbewiesen haben. Sie konkurrieren um ein Preisgeld von insgesamt 237.500 US-Dollar und wollen sich den Champion-Titel der 1. Season im Year 2 der Pro League sichern.

Mehr Informationen zu dem Turnier und der Aufteilung des Preisgeldes gibt es hier.

Im Folgenden die teilnehmenden Teams:
  • Penta: PENTA Sports sind die amtierenden Champions der 1. Season und damit die Pro League-Favoriten. Sie qualifizierten sich als erstes Team in den EU Regionals. Das Team besteht aus den besten europäischen Spielern wie Pengu, jOOnas, Fabian, Goga KS und Falko.
  • GiFu: Die finnischen Spieler nehmen seit dem Beginn der Rainbow Six Pro League am Turnier teil und stehen zum fünften Mal im Finale der Pro League.
  • gBots: Das spanische Team ist schon eine lange Zeit Anwärter für die großen Turniere. Aufgrund ihrer Erfahrung haben sie schon den 3. Platz in den EU Regionals belegt.
  • Flipsid3 Tactics: In dieser Season hat das amerikanische Team rund um Mint, Ezpz, Pojoman, Zilchy und Hotancold seine Fähigkeiten verfeinert und ist bereit für die Finalspiele.
  • Vertical: Das neue Team besteht aus erfahrenen Spielen wie Avian und Snake-Nade von ERA Eternity und aus KingGeorge und Ecl9pse. Jedes Teammitglied hat in der Vergangenheit schon an mehreren Saison-Finalspielen der Rainbow Six Pro League teilgenommen und sie waren ebenfalls Finalisten beim Six Invitational-Event in Montreal.
  • Elevate: Das Team entschloss sich, die Plattform auf den PC zu wechseln,nachdem sie das Six Invitational-Turnier als Xbox World Champions dominiert haben. LaxinG, England, Bosco, Skys und Easily haben sogar die Six Invitational Champions „Continuum“ in den USA Regionals besiegt.
  • V3 Masters: Sie haben an 3 von 5 Major Finals in Lateinamerika teilgenommen. Thyy und sein Team haben dabei nicht nur ihre fortgeschrittenen Fähigkeiten unter Beweis gestellt, sondern auch Stärke und Entschlossenheit gezeigt.
  • Black Dragons: Es ist das talentierteste und bekannteste Team in Brasilien, das von ziG geleitet wird und eine rasant wachsende Fangemeinde besitzt.

Ebenfalls interessant

Overwatch – „Game of the Year“-Edition angekündigt

Dass Overwatch bei den Spieler erstklassig ankommt, ist ja nun wirklich kein Geheimnis mehr. Doch offenbar …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz - Bitte Aufgabe lösen! *