Startseite / Playstation / Red Dead Redemption 2 – Take Two äußert sich zur Verschiebung

Red Dead Redemption 2 – Take Two äußert sich zur Verschiebung

Es war durchaus eine Enttäuschung – anders kann man es nicht sagen: Red Dead Redemption 2 wurde gestern auf nächstes Jahr verschoben, vermutlich wird der Titel nun nicht vor April 2018 erscheinen. Man ließ ja bereits durchblicken, dass qualitative Umstände eine große Rolle bei der Entscheidung spielten, und hierzu äußerte sich Strauss Zelnick von Take Two jetzt noch einmal:

„Ich denke, der Grund für die Verschiebung von Red Dead Redemption 2 ist der, dass wir sicherstellen wollen, die beste Spielerfahrung zu liefern, zu der wir in der Lage sind. Dabei sind wir zwar nicht auf besondere Problem gestoßen, aber wir entwickeln zum ersten Mal ein Spiel auf Basis der neuen Konsolengeneration. Und das zwingt uns dazu, eine besonders hohe Qualität an die Verbraucher auszuliefern. Und so müssen wir sicherstellen, dass das Produkt die Zeit bekommt, die es benötigt, um das bestmögliche Spiel zu werden – das, was die Verbraucher von Rockstar Games erwarten und das, was Rockstar Games normalerweise abliefert.“

Und da steckt tatsächlich etwas Wahrheit drin: Das letzte Rockstar-Game GTA V wurde ursprünglich für Xbox360 und Playstation 3 entwickelt und erst nachträglich auf Xbox One, Playstation 4 und PC portiert.

Quelle

Red Dead Redemption 2 [PlayStation 4]
Preis: EUR 69,98
1 neu von EUR 69,980 gebraucht

Ebenfalls interessant

Uncharted: The Lost Legacy – Video zum Kampfsystem

Schon übermorgen, am 23. August 2017, erscheint Uncharted: The Lost Legacy für die Playstation 4. Höchste Zeit, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz - Bitte Aufgabe lösen! *