Startseite / Playstation / Resident Evil 7 – Kostenloser „Not a Hero“-DLC verspätet sich

Resident Evil 7 – Kostenloser „Not a Hero“-DLC verspätet sich

Ärgerlich: Viele Spieler warten bereits auf den versprochenen und kostenlosen Not a Hero-DLC zu Resident Evil 7, der eigentlich im Frühjahr 2017 erscheinen sollte. Doch nicht nur, dass bislang keine Spur davon zu sehen ist, jetzt haben die Entwickler durchblicken lassen, dass das Ganze sich doch ein wenig verspäten wird.

Einen groben Zeitraum nennt man aktuell nicht mehr, einen genauen Termin schon überhaupt nicht. Was man bislang erschaffen habe, würde den hohen Ansprüchen der Entwickler noch nicht genügen, deshalb müsse man sich mehr Zeit nehmen, um die Qualität zu steigern. Parallel dazu arbeitet man an einem anderen DLC, heißt es außerdem.

Sobald wir nähere Informationen vorliegen haben, werden wir natürlich darüber berichten.

Quelle

Ebenfalls interessant

Sony – Haltung zu Crossplay könnte sich ändern

Es ist ja mittlerweile so, dass Microsoft und Nintendo sehr freizügig mit dem Thema „Crossplay“ …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz - Bitte Aufgabe lösen! *