Sonntag, 19. November 2017
Startseite / Nintendo / Sonic Forces – Switch-Version mit niedrigerer Framerate

Sonic Forces – Switch-Version mit niedrigerer Framerate

Noch in diesem Jahr wird Sonic Forces erscheinen – unter anderem auch für Nintendo Switch. Wie jetzt bekannt wurde, wird dort die etwas schwächere Hardware für Einschnitte sorgen. Während Xbox One und Playstation 4 etwa volle 60FPS zeigen sollen, kommt man bei der Switch gerade mal auf die Hälfte.

Und das ist leider noch nicht alles: Auch bei den Effekten musste die Schere angesetzt werden. Die Rede ist von weniger Grashalmen in der „Green Hill Zone“ und gröberen Schatten – insgesamt also eine recht ärgerliche Sache für Interessenten mit Switch.

Aktuell heißt es, dass Sega gegebenenfalls nachträglich noch etwas an Performance und Effekten verbessern könne – als Versprechen ist das aber wohl nicht zu verstehen.

Quelle

Ebenfalls interessant

The Elder Scrolls V: Skyrim – Switch-Version ab sofort erhältlich

Mit der Ankündigung von Nintendos Switch wurde auch direkt gezeigt, dass man sich des Supports von …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz - Bitte Aufgabe lösen! *