Montag, 18. Dezember 2017
Startseite / Nintendo / Square Enix – Längere Unterstützung für Spiele!

Square Enix – Längere Unterstützung für Spiele!

Square Enix hat in letzter Zeit hauptsächlich Negativschlagzeilen gemacht – schließlich will man sich, koste es, was es wolle, von IO Interactive trennen. Doch nicht alles ist schlecht bei den Japanern, denn in einer aktuellen Finanzkonferenz gab man jetzt Interessantes zu Protokoll.

So will auch Square Enix ihre Spiele zukünftig längerfristig mit neuen Inhalten, Updates und Events am Leben halten, genau wie es andere Hersteller auch schon aufgegriffen haben. Spiele wie „GTA V“ sind ein guter Beweis dafür, dass Games as a Service, der der brancheninterne Fachbegriff, durchaus funktionieren kann. Auch Jahre nach dem Release findet sich der Titel noch immer in den Top Ten vieler Märkte wieder.

Die Idee dahinter ist natürlich Gewinnmaximierung. Einerseits dadurch, dass Spieler sich auch deutlich nach dem Release noch für einen Kauf entscheiden könnten, aber auch dadurch, dass viele Zocker in einem solchen aktiven Mikrokosmos eher dazu bereit sind, ein paar Euro für Extras springen zu lassen.

Quelle

Ebenfalls interessant

Far Cry 5 – Neuer Trailer + Videos erschienen

Auf Far Cry 5 müssen wir uns zwar einen Monat länger als geplant gedulden, aber trotzdem …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz - Bitte Aufgabe lösen! *