Sonntag, 19. November 2017
Startseite / Playstation / Tekken 7 – Entwickler würden gerne Crossplay sehen

Tekken 7 – Entwickler würden gerne Crossplay sehen

Es ist ein nicht mehr enden wollendes Thema – Crossplay zwischen den Konsolenwelten Xbox und Playstation. Zunächst war es Microsoft, die ihre Plattform Xbox Live auf gar keinen Fall für andere Anbieter öffnen wollte, nachdem man aber überraschenderweise eine Kehrtwende einleitete, ist es jetzt Sony, die Bedenken anmelden.

Leidtragende sind dabei nicht nur die Spieler, sondern auch Entwickler. Im Falle von Tekken 7 würde sich Director Katsuhiro Harada wünschen, dass es endlich eine Einigung gäbe und man Crossplay zwischen diesen Welten verwirklichen könnten.

Und das ist gerade bei Tekken 7 schwer zu machen, da man gleich drei Plattformen (Xbox One, Playstation 4 und PC) bedient. „Street Fighter V“ etwa würde nur PC und PS4 versorgen, und da könne man recht problemlos Crossplay anbieten. Die wahre Problematik liegt eben zwischen den Welten Xbox und Playstation begraben.

Quelle

Tekken 7 [PlayStation 4]
Preis: EUR 59,99
39 neu von EUR 56,4013 gebraucht von EUR 38,00

Ebenfalls interessant

Ubisoft – Neues Entwicklungsstudio in Berlin

Ubisoft kündigte weitere Informationen zum neuen Entwicklungsstudio in Berlin an; das Team wird sich auf die …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz - Bitte Aufgabe lösen! *