Dienstag, 20. November 2018
Startseite / Nintendo / Telltale Games – Umstieg auf Unity-Engine?

Telltale Games – Umstieg auf Unity-Engine?

Die Leute von Telltale Games sind ja für ihre Adventures durchaus bekannt – und haben in jüngster Vergangenheit durch ihre Umstrukturierung von sich Reden gemacht. Neben zahlreichen Entlassungen stellte man auch einen Technologie-Wechsel in Aussicht, offenbar ist die hauseigene Adventure-Engine einfach nicht mehr flexibel genug.

Jetzt gibt es Hinweise auf die neue Lösung, die man bei Telltale nutzen möchte. In einer Stellenausschreibung heißt es:

Telltale’s Gameplay Programmer group is responsible for bringing the visions of the designers and artists to life, as well as contributing in meaningful ways to user interactions and overall game play. Working on small product teams alongside industry innovators in game narrative design and cinematography, push the boundaries about how players consume and experience games. You will be working in both Unity and proprietary Telltale toolsets. You can help to create tons of amazing content for Xbox One, PS4, Nintendo Switch, PC, Mac, iOS, and Android.

Offenbar möchte man auf Unity umsatteln, unterstützt durch hauseigene Tools. Der Vorteil liegt auf der Hand, denn jede Menge Entwickler kennen sich gut mit der Engine aus, eine Plattformunabhängigkeit ist außerdem direkt gegeben.

Quelle

Ebenfalls interessant

Bendy and the Ink Machine – Schauriger Puzzle-Spaß ab sofort verfügbar!

Publisher Maximum Games kündigen heute den Release des First-Person-Puzzle-Horror-Spiels Bendy and the Ink Machine für …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz - Bitte Aufgabe lösen! *