Samstag, 16. Dezember 2017
Startseite / Playstation / The Evil Within 2 – Nachfolger zum Survival-Horror-Spiel angekündigt

The Evil Within 2 – Nachfolger zum Survival-Horror-Spiel angekündigt

Mit The Evil Within 2 setzen Tango Gameworks und Genre-Altmeister Shinji Mikami ihr viel gepriesenes Survival-Horror-Spiel von 2014 fort. Um seine tot geglaubte Tochter Lily zu retten, muss sich Sebastian erneut dem Wahnsinn aussetzen. The Evil Within 2 wurde während des Bethesda E3 2017 Showcase angekündigt und erscheint weltweit am Freitag, den 13. Oktober 2017 für PlayStation 4, Xbox One und PC.

The Evil Within 2 bietet eine Mischung aus abgeschlossenen, klaustrophobischen Umgebungen, die an das erste Spiel erinnern, und neuen, weniger linearen Bereichen, die Gelegenheit zur Erkundung bieten. Ihr könnt frei umherstreifen und in den dunklen Ecken der Welt stöbern. Es ist aber immer noch ein Survival-Horror-Spiel, Munition und Ressourcen sind dünn gesät. Neuer Schauplatz ist die zerfallende Stadt Union, die mit Lilys Geist als Kern errichtet wurde. Ihr müsst euch sorgfältig vorbereiten und vorsichtig agieren, um Unions Geheimnisse zu entdecken und Mobius‘ Pläne zu durchkreuzen.

Dank Sebastians neuem Kommunikator könnt ihr zeitweilig mit der echten Welt in Verbindung treten, von wo aus ihn sein früherer Protegé Juli Kidman mit Informationen versorgt. Der Kommunikator dient auch als eine Art Union-Stadtführer, der auf besondere Resonanzpunkte in der Welt hinweist, die zu Ressourcen, Nebenquests und Informationen führen. Ihr könnt mit dem Gerät sogar dem Weg eurer Tochter Lily durch STEM folgen. Bei der Reise durch die verstörenden Ruinen von Union sind all eure Detektivtalente gefragt. Ihr tretet unsagbaren Schrecken entgegen, um Lily zu retten, bevor es zu spät ist.

Quelle: Bethesda Softworks

Ebenfalls interessant

Burnout Paradise – HD-Remaster erhält Alterseinstufung

Erst gestern haben wir darüber berichtet, dass ein brasilianischer Händler ein HD-Remaster von Burnout Paradise im Produktkatalog gelistet …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz - Bitte Aufgabe lösen! *