Mittwoch, 21. November 2018
Startseite / Playstation / The Surge 2 – Es wird keine Mikrotransaktionen geben!

The Surge 2 – Es wird keine Mikrotransaktionen geben!

Es sieht fast so aus, als seien Mikrotransaktionen mittlerweile von ihrem schlechten Ruf überholt worden. Immer mehr (häufig kleinere) Entwickler sperren sich dagegen, spätestens seit dem Debakel um „Star Wars: Battlefront 2“ achten aber alle Entwickler darauf, sich mit Lootboxen und Co. nicht allzu sehr in die Nesseln zu setzen.

Deck13 lässt jetzt durchblicken, dass auch ihr kommendes Action-RPG The Surge 2 auf solche „Taschenspielertricks“ verzichten wird. Director Jan Klose erklärte, dass man im Spiel zwar tatsächlich Items bei Händlern kaufen kann, das funktioniert aber ausschließlich über In-Game-Währung.

Erscheinen soll „The Surge 2“ im nächsten Jahr für Xbox One, Playstation 4 und PC.

Quelle

Ebenfalls interessant

Fortnite – Online-Turnier „Winter Royale“ mit 1.000.000 US Dollar Preisgeld angekündigt

Epic Games kündigte heute die nächste Phase des kompetitiven Gameplays bei Fortnite an: Das Winter …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz - Bitte Aufgabe lösen! *