Dienstag, 17. Oktober 2017
Startseite / Playstation / Titanfall 2 – Neues Update „Operation Frontier Shield“ angekündigt

Titanfall 2 – Neues Update „Operation Frontier Shield“ angekündigt

Man muss bewundern, wie eifrig Respawn und Electronic Arts neuen Content für Titanfall 2 veröffentlichen – und das, obwohl die Verkaufszahlen hinter den Erwartungen zurück blieben. So kündigte man jetzt das neue Update Operation Frontier Shield für den Mech-Shooter an, der den neuen Spielmodus „Frontier Defense“ mitbringen wird.

Dabei handelt es sich um das hauseigene Äquivalent zu einem „Horde“-Modus, der den Spielern, die einen Harvester verteidigen müssen, immer stärkere Gegnerwellen aufbürdet. Gespielt wird das Ganze auf den Maps „Homestead“, „Forwardbase Kodai“, „War Games“, „Blackwater Canal“ und „Rise“. Bei letzterer handelt es sich um einen Neuzugang, außerdem kommt noch „Township“ dazu.

Völlig uneigennützig ist das Update aber nicht: Man fügt dem Spiel sogenannte „Warpaints“, also Kriegsbemalungen, für Titanen und Waffen hinzu. Diese müssen mit Echtgeld erworben werden, bieten dafür aber auch doppelte Erfahrungspunkte. Dabei handelt es sich aber nicht einfach nur um billige Gold- und Silbertexturen, vielmehr gibt es recht komplexe Designs zu erwerben.

Erscheinen wird das Operation Frontier Shield-Update am 25. Juli 2017 – also schon in der nächsten Woche.

Quelle

Titanfall 2 - [Xbox One]
Preis: EUR 34,90
16 neu von EUR 23,696 gebraucht von EUR 16,99

Ebenfalls interessant

Assassin’s Creed Origins – Dynamische Auflösung auf allen Plattformen

Auf Assassin’s Creed Origins ruhen aktuell jede Menge Augenpaare – schließlich waren die letzten beiden Veröffentlichungen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz - Bitte Aufgabe lösen! *