Startseite / Nintendo / Ubisoft – Kauft neues Studio ein

Ubisoft – Kauft neues Studio ein

Bei Ubisoft ist man derzeit auf Expansionskurs: Wie man jetzt bekannt gab, hat man die Entwickler-Armee gerade um ein neues Studio erweitert. So etwas passiert ja nicht gerade selten, kurios ist allerdings, welches Studio die Franzosen gekauft haben.

Es handelt sich dabei um FreeStyleGames aus Berkshire in England, die in erster Linie für Musikspiele wie DJ Hero oder Guitar Hero Live bekannt wurden. „Aber das sind doch Marken von Activision“, hören wir Euch sagen – und das stimmt auch. Allerdings hat man dort die Rationalisierungskeule geschwungen und schon im letzten April rund 50 Entwicklern gekündigt. Da war es dann nur noch ein kleiner Schritt zum Verkauf an Ubisoft.

Dort möchte man den alten Namen des Studios nicht mehr beibehalten, fortan heißt das Studio Ubisoft Leamington und ist mit der Entwicklung von AAA-Titeln betraut. Da Ubisoft durchaus einen gewissen Erfolg mit der Rocksmith-Reihe erzielt hat, bleibt abzuwarten, ob man eventuell in dieser Sparte etwas Neues bringen möchte.

Quelle

Ebenfalls interessant

The Witcher – Autor bereut Geschäftsentscheidung

Spätestens seit The Witcher 3: Wild Hunt ist klar, dass die Spielereihe eine der ganz großen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz - Bitte Aufgabe lösen! *