Sonntag, 19. November 2017
Startseite / Nintendo / VR ZONE SHINJUKU – Bandai Namco eröffnet größte VR Entertainment Anlage

VR ZONE SHINJUKU – Bandai Namco eröffnet größte VR Entertainment Anlage

Bandai Namco Entertainment wird am Freitag, den 14. Juli 2017 Japans größte VR Entertainment Anlage, die „VR ZONE SHINJUKU“, in Shinjuku Kabukicho einweihen. Die VR ZONE SHINJUKU baut auf dem Erfolg ihres Vorgängers auf, der „VR ZONE Project i Can“. Sie wird über 15 verschiedene Aktivitäten anbieten, darunter auch neue wie z. B.

・Dragon Ball VR „Master the Kamehameha“

・Evangelion VR „The Throne of Souls“

・Ghost in the Shell Arise: Stealth Hounds

・MARIO KART ARCADE GP VR

Des Weiteren wird die VR ZONE SHINJUKU auch eine Anzahl vieler neuer VR Aktivitäten bieten, die Gästen unter anderem erlauben eine Fantasiewelt auf einem geflügelten Fahrrad zu erkunden, eine mit Horror erfüllte Flucht vor Dinosauriern zu erleben, und vieles mehr. Jede Aktivität wurde so entworfen, dass die Gäste ganz in die VR Erfahrung eintauchen werden. Gäste können sich auch an einer Reihe von nicht-VR-Aktivitäten erfreuen, wie z. B. einen expandierenden Riesenballon in einer geschlossenen Zelle zu überleben, Andenken zu kaufen, sowie Essen und Aktivitäten in einem virtuell simulierten Essbereich eines Ferienortes zu genießen.

Zusätzlich kollaboriert Bandai Namco Entertainment Inc. mit der beliebten Digital Art Gruppe NAKED, um, innerhalb und außerhalb der Anlage, Mapping-Projektion zu installieren. Die externen Projektionen werden PAC-MAN und andere Bilder zeigen, während im Inneren ein „Centre Tree“ posieren wird, welcher – als Schnittstelle der Anlage – den Gästen erlauben wird durch Berührung direkt mit dem Gebäude zu interagieren.

Yoshiyasu Horiuch teilt mit, dass das Unternehmen plant seine VR Aktivitäten weltweit an über 20 Standorten einzuführen, dies soll der breiteren Masse die Vorzüge und Unterhaltung von VR Entertainment zugänglich machen.

 

 

 

Ebenfalls interessant

Ubisoft – Neues Entwicklungsstudio in Berlin

Ubisoft kündigte weitere Informationen zum neuen Entwicklungsstudio in Berlin an; das Team wird sich auf die …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz - Bitte Aufgabe lösen! *