Startseite / Xbox / Wie die Streaming-Kultur das Gaming weiterentwickelt hat

Wie die Streaming-Kultur das Gaming weiterentwickelt hat

Im Technologiebereich sind in den letzten Jahren mehrere bahnbrechende Ereignisse zu verzeichnen. Jede Innovation und jede spannende Weiterentwicklung hat ihre Spuren hinterlassen, und sowohl zur Evolution der Technologie beigetragen als auch dazu, wie wir, die Konsumenten, die Technologie für Geschäftszwecke und in der Freizeit nutzen.

Ein Quantensprung war die Entwicklung des Smartphones. Angefangen mit der Möglichkeit, ein einfaches Spiel auf unseren Telefonen zu spielen, befinden wir uns mittlerweile an einem Punkt, an dem wir von überall aus mit Live Casino Apps spielen können. Gerade werden wir Zeuge der bedeutsamen Entwicklung der Virtual Reality (VR), einer Technologie, die allmählich in den Mainstream vorstößt und zweifellos in der Gaming-Welt ihren Platz finden wird.

Streaming

Anstatt Daten aus dem Internet herunterzuladen und zu speichern, damit diese für einen späteren Gebrauch verfügbar sind, erfreut sich das Streamen von Musik und Videos aus dem Internet zur sofortigen Nutzung immer größerer Beliebtheit. Diese Veränderung hatte auch eine große Auswirkung auf den Gaming-Bereich, denn sie veränderte unsere Sicht auf das Konzept des online Gamings.

Denken Sie darüber nach: Was ist der Unterschied zwischen einem Fußballspiel in einem örtlichen Park und dem Bundesliga-Showdown zwischen Bayern München und Borussia Dortmund? Die Frage könnte ihnen töricht vorkommen, bis Sie wirklich über die Antwort nachdenken. Beides sind Fußballspiele, denen dieselben Regeln zugrunde liegen, aber das zweite Match bietet die besten Spieler und Austragungsorte, und es wird von vielen Fans weltweit verfolgt. Solch ein Match unterliegt auch weltweiter Berichterstattung und zieht massenhaft Sponsoren und Merchandising an. Verglichen mit einem solchen Spiel war das online Gaming bis vor kurzem nichts weiter als ein amateurhafter Kick im Park. Aber durch Streaming erhielt es das Potential, zu expandieren und ein globales Phänomen für Gamer, Zuschauer, Fans und für alle, die das Spielen lieben, zu werden.

Der Aufstieg von Twitch

Das Streamen von Plattformen wie YouTube erfreut sich schon seit mehreren Jahren großer Beliebtheit, aber da es lediglich eine Handvoll Sender und Kanäle gibt, kann dies nicht wirklich als ein seriöses, bahnbrechendes Ereignis gesehen werden; jedoch hat das seit kurzem verfügbare Twitch TV diesem Medium einen deutlichen Aufschwung beschert.

Der Kanal startete 2011 als ein Spin-off der Streaming-Seite Justin.tv, um sich auf das Senden von eSports live und on-demand zu spezialisieren. Nur wenige erkannten zu diesem Zeitpunkt, wie fesselnd dies für die Gaming-Enthusiasten sein würde. Innerhalb von zwei Jahren wurde Twitch größer als seine Muttergesellschaft. Als Resultat davon, wurde Justin TV Ende 2013 umbenannt in Twitch Interactive, und im darauf folgenden Jahr wurde das Unternehmen für eine Milliarde $ von Amazon übernommen.

Twitch-Kanäle

Wenn man an eSports denkt, denkt man automatisch auch an Spiele wie Counter Strike: Global Offensive und League of Legends. In anderen Worten, Multiplayer Online Battle Arenas (MOBAs), in denen die Anhänger ihre neuen Sporthelden in Aktion sehen und dabei noch einige Tipps der besten Spieler erhalten können.

Aber auch außerhalb der MOBAs gibt es ein riesiges Potential für die Twitch- und Streaming-Arena. Wir haben die online Casinos bereits erwähnt. Deren Aufstieg hat das Gaming-Konzept für den Erwachsenenmarkt neu definiert. Jetzt hat einer der führenden Anbieter in diesem umkämpften Segment, das angesehene 888casino, seinen eigenen live Streaming-Kanal gestartet, um seine Kunden zu unterhalten und zu informieren.

Online Casinos streben kontinuierlich danach, dem realen Casinoerlebnis immer näher zu kommen, um ihren Nutzern das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Dieser Realismus kann in der Casinoumgebung von 888casino erlebt werden. Was könnte realistischer sein, als ein online Casino, in dem Menschen zwischen den Spieltischen umhergehen, das bunte Treiben beobachten und vielleicht sogar Kommentare abgeben oder ihren Ratschlag anbieten, ob Sie eine weitere Karte beim Blackjack nehmen sollten?

Die andere bemerkenswerte Dimension ist, dass der eSports-Bereich ein sehr beliebter Gegenstand bei online Wetten ist. Sportwetten und online Casinos werden immer öfter miteinander verknüpft. Können wir schon bald ein Phänomen beobachten, in dem die Spieler Nebenwetten auf den Ausgang eines Casinospiels eines anderen Spielers abschließen?

 

Es gibt keine Grenzen

Die Arten von Spielen reichen viel weiter als bis zu MOBAs und online Casinos. Die Beteiligung der NFL-Legende Joe Montana an einem der profiliertesten eSports-Teams gibt einen verlässlichen Hinweis darauf, in welche Richtung sich dieser Bereich noch entwickeln könnte. Sportspiele waren schon immer ein großer Bestandteil des Gamings. Und sie verbreiten sich langsam aber sicher auch unter der Streaming-Gemeinschaft.

Wir haben weiter oben bereits Fußball und Golf erwähnt, und seit den frühen 1980er-Jahren, stellten diese Sportarten die Topspiele für Computer und Konsolen dar. Die heutigen Online-Versionen wie Winning Putt und Football Superstars wurden bereits bei ihrer Entwicklung auf die online Multiplayer-Gemeinschaft ausgelegt und weisen beide eine riesige Anhängerschaft auf.

Könnte es eine Zukunft geben, in der diese Spiele eine ähnliche Medienpräsenz erhalten wie die realen Golf- und Fußballturniere? Es könnte nur eine Frage der Zeit sein.

Ebenfalls interessant

For Honor – Die neuen Inhalte der Woche ab dem 19.04.2018

Ubisoft veröffentlicht wieder ein neues Video, welches die neuen Inhalte zum Multiplayer-Action-Adventure For Honor vorstellt, welche seit dem …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz - Bitte Aufgabe lösen! *