Startseite / Xbox / Xbox One – Inoffizielle Verkaufszahlen aufgetaucht

Xbox One – Inoffizielle Verkaufszahlen aufgetaucht

Dass Microsoft sich ziemlich bedeckt hält, was die Verkaufszahlen der Xbox One angeht, ist ja nun wirklich nichts Neues. Ebenso wenig wie die Tatsache, dass sich Sony mit den Verkäufen der PS4 deutlich besser schlägt. Letztendlich konnte Microsoft aber durchaus Boden gut machen, auch darf man sich über einen stetigen Zuwachs bei den Nutzerzahlen von Xbox Live freuen.

Analysten und Marktforscher sind aber deutlich weniger zaghaft, wenn es um Verkaufszahlen geht – und so hat SuperData Research jetzt neue Berechnungen angestellt. Man vermutet, dass bis dato mehr als 26 Millionen Geräte verkauft wurden. Zum Vergleich: Die Konkurrenz aus dem Hause Sony soll schon über 55 Millionen Mal über den Ladentisch gegangen sein.

Die Kollegen von Gamingbolt sehen diese Zahlen sehr kritisch. Nicht, dass sie ungenau seien – aber man befürchtet, dass die Verkäufe für Microsoft zu schlecht sein könnten. Zumindest in den USA konnte man sich aber mehrere Monate in Folge darüber freuen, mit der Xbox One S die am meisten verkaufte Konsole auf den Markt gebracht zu haben.

Xbox One S 500GB Konsole
Preis: EUR 219,00
9 neu von EUR 199,0034 gebraucht von EUR 154,50

Ebenfalls interessant

Sea of Thieves – Termin + Trailer zu „The Hungering Deep“-DLC

Viele Spieler von Sea of Thieves beklagen, dass der Titel nicht genügend Content liefert – da …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz - Bitte Aufgabe lösen! *