Mittwoch, 21. November 2018
Startseite / Xbox / Xbox One – Möglicher Leak zu neuem Controller

Xbox One – Möglicher Leak zu neuem Controller

Einen knappen Monat vor der E3 2018 dreht die Community frei: Welche Games werden wohl angekündigt und was wird es an der Hardware-Front geben? Da ist es natürlich nicht weiter verwunderlich, dass so Mancher seine fünfzehn Minuten Ruhm durch irgendwelche Leaks sucht. Und genau aus dieser Ecke kommt jetzt ein Tweet, der einen angeblichen neuen Xbox-Controller zeigt:

Dabei handelt es sich nicht um eine Induktionskochplatte und nach Aussagen von Jez Cordon von Windowscentral auch nicht um einen Controller für Jedermann. Vielmehr will Microsoft Spielern mit körperlicher Beeinträchtigung dabei helfen, Videospiele besser zu genießen. Falls sich diese Gerüchte bewahrheiten, darf man mit Details zur E3 2018 rechnen.

Quelle

Ebenfalls interessant

Cyber Monday Woche – Tag 3 – Bis zu 20% reduziert: Sony PS4 Konsolenbundles, PSVR nur 199 EUR, Video Games Produkte stark reduziert & weiter Deals

*Tag 3 * Vom 19. bis zum 26. November erwarten euch tausende von Schnäppchen im …

Ein Kommentar

  1. Das Teil wird zwar aufgrund einer relativ überschaubaren Auflage ziemlich teuer, aber so etwas ist schon sehr wichtig. Ich habe mir darüber nie Gedanken gemacht, bis ich mir Unterarm und noch ein paar andere Knochen in der Hand gebrochen habe. Zocken gehört halt zum Lebensinhalt, und da will man nicht zweieinhalb Monate und länger drauf verzichten.

    Mir hat der Elite-Controller und die Xbox-Controller-App sehr dabei geholfen. Mit der Gipshand konnte ich nur mit einem Finger den Analogstick bewegen – und das war auch eher unbeholfen. Die Schultertasten konnte ich auf die Paddles auf der Unterseite legen. Hat auf jeden Fall gereicht, um einige Spiele, darunter auch Shooter, durchzuzocken.

    Und jetzt stelle man sich vor, man müsste Games, die einen eigentlich interessieren, für immer komplett aus dem Leben streichen. Da ist man für so einen Controller endlos dankbar, auch wenn das Teil teuer sein sollte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz - Bitte Aufgabe lösen! *