Mittwoch, 18. Oktober 2017
Startseite / Xbox / Xbox One Scorpio – Microsoft streicht „VR“ von der Webseite

Xbox One Scorpio – Microsoft streicht „VR“ von der Webseite

Aktuell gibt es ja wieder ordentlich Bewegung in Sachen Xbox One Scorpio – und das liegt nicht zuletzt daran, dass es endlich mal ein paar handfestere Infos zur Hardware der kommenden Powerkonsole aus dem Hause Microsoft gibt. Schon in den frühen Tagen nach der Ankündigung erklärte man, dass man bei der Entwicklung des Geräts durchaus auch Virtual Reality im Sinn habe – schließlich war das Ganze ja der letzte Schrei zur E3 2016.

Mittlerweile sehen das viele Spieler anders – und auch Microsoft scheint noch weniger davon überzeugt zu sein, dass VR das nächste große Ding sein wird: Wie den findigen Schnüfflern im NeoGAF-Forum aufgefallen ist, wurde auf der offiziellen Seite zur kommenden Konsole das Feature High Fidelty VR von der Liste gestrichen.

Ganz zufällig scheint das Ganze ja nun nicht von der Webseite gefallen zu sein – hat Microsoft mit dem Verzicht auf eine eigene Virtual-Reality-Lösung den richtigen Riecher bewiesen? Warten wir es ab.

Update: Wie unser User Placebojo ganz richtig mitteilt, hat Microsoft jedwede Absagen an Virtual Reality dementiert. Tatsächlich verspricht man uns weiterhin „High Fidelity VR“, wie die Kollegen von Gamespot auf Nachfrage erfahren haben. Wieso der Eintrag von der Webseite verschwunden ist, hat man aber nicht aufgeklärt.

Quelle

Ebenfalls interessant

ELEX – Launch Trailer zum Science Fantasy Open World RPG

ELEX erscheint heute für PC, Xbox One und PlayStation 4. Der neuste Streich vom Essener …

2 Kommentare

  1. Es gab eine offizielle Stellungnahme, es WIRD zu Release VR Support geben! Warum das ganze von der Homepage verschwunden ist, könne man sich nicht erklären.

  2. Ich hab‘ mal ein Update geschrieben. Vielen Dank für den Hinweis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz - Bitte Aufgabe lösen! *