Startseite / Xbox / Xbox One Scorpio – Microsoft zur Technik-Enthüllung

Xbox One Scorpio – Microsoft zur Technik-Enthüllung

Ihr habt es am Donnerstag ja alle mitbekommen: Digital Foundry und Eurogamer haben die Hardware der Xbox One Scorpio enthüllen dürfen. Ganz offiziell, ohne irgendwelche Gerüchte, dafür aber mit reichlich Infos. Enttäuscht dürfte da wohl kaum jemand gewesen sein, es ist ganz offensichtlich, dass man hier an einer außergewöhnlich leistungsstarken Hardware arbeitet. Doch nach wie vor bleiben viele Fragen ungeklärt – etwa der Preis, das Launchdatum und dergleichen mehr.

Microsofts Albert Penello berichtet jetzt im aktuellen Podcast von Major Nelson, dass es durchaus einen Grund hatte, dass man sich einfach nur der Hardware widmete. Es sei sozusagen ein Beweis gewesen, dass man zur E3 2016 keinen Quatsch erzählt habe, dass man tatsächlich an der mit Abstand leistungsfähigsten Konsolenhardware unserer Tage arbeitet.

Für alles andere gäbe es einen besseren Rahmen, erklärte er mit Blick auf „Los Angeles“, womit wohl ziemlich sicher die E3 2017 gemeint sein dürfte. Den Podcast könnt Ihr Euch hier anhören:

Xbox One S 500 GB Konsole - Battlefield 1 Bundle
Preis: EUR 349,99
5 neu von EUR 339,002 gebraucht von EUR 260,31

Ebenfalls interessant

Halo Wars 2 – Dickes Update erscheint noch heute

Die erhoffte Revolution blieb aus, trotzdem ist Halo Wars 2 insgesamt noch ein ganz ordentliches Spiel …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz - Bitte Aufgabe lösen! *