Startseite / Xbox / Xbox One Scorpio – Vermutlich mit internem Netzteil + 4K-Streaming

Xbox One Scorpio – Vermutlich mit internem Netzteil + 4K-Streaming

Mit der Xbox One S hat Microsoft möglicherweise den externen Netzteilen abgeschworen – das legen zumindest die jüngsten Gerüchte nahe, die die Kollegen von Windows Central derzeit erörtern. Dort berichtet man unter Berufung auf Insiderquellen, dass die Xbox One Scorpio ein internes Netzteil haben wird. Eine Wohltat für alle, für die weniger Kabelei mehr ist.

Und das ist noch nicht alles: Die 4K-Schiene möchte man wohl sehr konsequent fahren. Es heißt, dass nicht nur Spiele in 4K möglich sind, auch DVR-Aufnahmen und Streaming soll in der hohen Auflösung möglich sein. Zumindest das Microsoft-eigene Streaming-Angebot Beam soll diese Möglichkeit bieten. Für solche Späße muss man aber eine relativ starke Internetverbindung haben. Je nach verwendeter Kompression müssen wohl mindestens 10-15mbit Upstream verfügbar sein.

Ob diese Informationen der Wahrheit entsprechen, ist aktuell noch ungewiss. Vermutlich wird es in den nächsten Monaten aber handfestere Informationen geben, Microsoft erwägt, die Scorpio noch vor der E3 2017 vorzustellen.

Quelle

Xbox One S 500GB Konsole - Minecraft Bundle
Preis: EUR 242,07
31 neu von EUR 239,0016 gebraucht von EUR 210,05

Ebenfalls interessant

Titanfall 2 – Neues Update erschienen

Es tut sich mal wieder was in Sachen Titanfall 2. Ab sofort ist das neue Update …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz - Bitte Aufgabe lösen! *