Startseite / Xbox / Xbox One X – Microsoft macht den Umstieg leicht

Xbox One X – Microsoft macht den Umstieg leicht

Vielleicht steht für den Einen oder Anderen schon fest, dass am 7. November 2017 eine Xbox One X zuhause stehen wird – und da stellt sich natürlich die Frage, wie viel Zeit man dafür aufwenden muss, Spiele und Einstellungen vom alten System zu migrieren. Microsoft hat jetzt ein paar Details zu diesem Vorgang verraten.

So werden die Einstellungen problemlos auf die neue Konsole übernommen, Spiele, die auf einer externen Festplatte gelagert sind, werden durch einfaches Umstecken des Datenspeichers nutzbar. Wer keine externe Platte nutzt, muss aber auch nicht alle Spiele neu herunterladen: Es gibt eine Funktion, um die Spiele über das Heimnetzwerk zu transferieren.

Man wird sogar 4K-Patches herunterladen können, obwohl man noch die reguläre Xbox One nutzt. So kann man sich schon vor dem offiziellen Launch der Xbox One X vorbereiten, so dass es quasi unmittelbar nach dem Anschließen der Konsole zur Sache gehen kann.

Quelle

Ebenfalls interessant

Sudden Strike 4 – European Battlefields Edition ab jetzt auch für Xbox One erhältlich

Kalypso Media veröffentlicht heute die „Sudden Strike 4: European Battlefields Edition“  für die Xbox One …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz - Bitte Aufgabe lösen! *